Normale Ansicht
(Zur mobilen Ansicht)

26. April 2018

Navigation


Heutiges Angebot

 

Service

 

Die TuS 1848 Ober-Ingelheim in der
Regionalliga

Wettkämpfe 2013:

Samstag, 28.9. in Fulda -> KTV Fulda : TuS 1848 Ober-Ingelheim

Samstag, 5.10. in Ober-Ingelheim ->TuS 1848 Ober-Ingelheim : KTV Obere Lahn

Samstag, 12.10. in Limburg -> TV Elz : TuS 1848 Ober-Ingelheim

=> vom TV Elz mangels Turnern abgesagt!!

Samstag, 26.10. in Ober-Ingelheim ->TuS 1848 Ober-Ingelheim : TB Wiesbaden

Samstag, 2.11. in Großostheim -> TV Großostheim : TuS 1848 Ober-Ingelheim

Samstag, 10.11. in Biedenkopf -> Ligafinale

Im Folgenden könnt ihr einiges über die Mannschaft und ihre Leistungen lesen. Aufmerksame Zeitungsleser sind über uns aber schon bestens informiert.

- Für Fans: Berichte
- Informationen zum Kunstturnen.
- Für Interessierte: Die Trainingszeiten der Gruppe

Die Mannschaftszusammensetzung unserer Aktiven 2013:


Tobias Menk

16 J.; seit 2013 dabei.

Tobias trainiert in Ober-Ingelheim bei Andreas Seemer, Dennis Hofstetter, Christian Bader und Peter Knopper vier mal in der Woche. Trotz seiner Jugend ist er eine Bereicherung für die Mannschaft am Boden und Sprung.


Dennis Hofstetter
TuS Ober-Ingelheim; 29 J.; seit 1998 dabei.
Dennis trainiert im Aktiventraining mit Fritz Knopper. Seine Stärken sind vor allem Boden und Sprung, wo er die Mannschaftswertung bereicherte. Doch auch an den Ringen und am Pauschenpferd kam er erfolgreich zum Einsatz.




Peter Knopper
TuS Ober-Ingelheim; 41 J. ; seit 1996 dabei.
Bis 2005 turnte er als Sechskämper alle 6 Geräte und sicherte der Mannschaft damit meist den Einzelsieg in den Wettkämpfen. Seit 2006 turnt er "altersbedingt kein Boden und Sprung mehr. Er trainiert bei Fritz Knopper und selbstständig. Bestes Gerät sind die Ringe, wo er mehrfacher österreichischer Staatsmeister war. Der Mannschaft dient vor allem die Sicherheit und Routine seiner Übungen.



Jochen Körber
TuS Ober-Ingelheim; 34 J.; seit 1996 dabei.
Jochen ist unser Finanzmann, der sich um die Kasse kümmert.
Er trainiert weitgehend selbständig in der Uni Mainz und im Aktiventraining. Vor allem am Reck ist er wichtige Stütze und verblüfft durch ungewöhnliche Kombinationen. Daneben turnt er Boden, Barren und Pferdsprung.





Fabian Scheele
TV Ockenheim; 25 J.; seit 2003 dabei. Trainiert bei Ottmar Weitzel in Ockenheim und Peter Knopper in Ober-Ingelheim. Im Ligawettkampf kommt er am Boden und auch am Pferdsprung zum Einsatz, in der Jugendmannschaft schon fast an allen Geräten.






Andreas Seemer
TUS Ober-Ingelheim; 23 J.; seit 2007 dabei. Andreas wohnt in Ockenheim, trainiert bei Peter Knopper in Ober-Ingelheim. Im Ligawettkampf kommt er am Seitpferd, den Ringen und dem Barren zum Einsatz.





Roland Zaun
TuS Ober-Ingelheim; 39 J.; seit 1999 dabei.

Roland kennt fast jeden, der im Turnen zu Hause ist. Besonders gerne trainiert er im Aktiventraining mit der Mannschaft bei Fritz Knopper. Der versteht es, Roland zu motivieren und das Beste aus ihm heraus zu holen. Sein Paradegerät ist das Reck, wo er sehr stabil und sauber turnt, auch am Barren wird er eingesetzt.


Manuel Völlinger
30 J; erster Einsatz 2011
Manuel turnte früher für den TV Ockenheim; trainiert nun aber schon mehrere Jahre bei uns und hatte 2011 erstmals am Pauschenpferd Ligaeinsätze. Für die nächste Saison soll noch der Barren dazukommen.



Timo Engelmann
17 Jahre; seit 2012 dabei.
Timo trainiert in Ober-Ingelheim bei Andreas Seemer, Dennis Hofstetter, Christian Bader und Peter Knopper vier mal in der Woche. Er ist eine Bereicherung für die Mannschaft am Boden, Pauschenpferd, Sprung und Reck.



Bastian Bernarding

TSVgg Stadecken-Elsheim; 25 Jahre; seit 2012 dabei.

Bastian turnt Boden, Ringe, Sprung, Barren und Reck und ist damit einer der vielseitigen Turner, die fast überall einsetzbar sind.

Florian Mathias

TSVgg Stadecken-Elsheim; seit 2013 dabei.

Florian turnt kraftbetont an den Ringen und am Barren.

Ehemalige



Jakob Sievers
TuS Ober-Ingelheim; 29 J.; 2004 - 2008.
Jakob trainiert in Mainz. Seine Stärken sind vor allem Boden und Sprung. Er wird für seinen Mut beim Herangehen an neue Elemente bewundert, für seine Einsatzbereitschaft geschätzt und ist durch seine fröhliche Art sehr beliebt. 2009 und 2010 hatte er keinen Einsatz.


Harry Walter
TV Bad Bergzabern; 23 J.; seit 2006 dabei.
Harry verstärkt uns an Boden und Sprung, seit er sein Studium in Mainz aufgenommen hat. Am Sprung legt er regelmäßig die Tageshöchstnote mit seinem Tsukahara gestreckt hin.