Normale Ansicht
(Zur mobilen Ansicht)

24. Februar 2018

Navigation


Dokumentinfo

Heutiges Angebot

 

Pflichtübungen

Boden

Boden P1

Nr

Ausschreibung

Wert

1

  Anlauf (2 bis 3 Schritte), Strecksprung    

2

  Senken in den Hockstand, Abstützen der Hände,
Rückstrecken der Beine  zum Liegestütz vorlings,
Anhocken  der Beine, Rückstrecken der Beine zum Liegestütz vorlings, Anhocken der Beine
   

3

  Strecksprung    

4

  Senken über den Hockstand zum Hocksitz,
Rückenschaukel  zurück und vor mit dynamischem Aufrichten (beliegib) in den Stand
   

5

2 bis 3 Scrhitte im Ballenstand vorwärts gehen,  Schließen der Beine in den Stand.    

 

Boden P2

Nr

Ausschreibung

Wert

1

  Nachstellhüpfer rechts (links),
Nachstellhüpfer links
(rechts),
Schritt,  Schließen der Beine in den Stand
  0,2
0,2

2

  Senken in den Hockstand,
Aufstützen der Hände, Rückstrecken der Beine  zum Liegestütz vorlings
  0,2

3

  langsames Senken in die Bauchlage,
anschließendes  Strecken der Arme in Verlängerung des Oberkörpers
  0,2

4

  1/2 LAD (Längsachsendrehung) in die Rückenlage (Arme  bleiben in Verlängerung), Heben in die "Schiffchenhaltung"   0,2

5

Rückenschaukel zurück und vor mit dynamischen  Aufrichten (beliebig) in den Stand   0,2
  6 Verbindung:
Rolle vw.,
Strecksprung
 
0,5
0,2
  7 2 bis 3 Schritte, Absprung zum Schersprung oder Pferdchensprung   0,5
 

 

Boden P3

Nr

Ausschreibung

Wert

1

  Aus dem Stand:
Rolle vorwärts in  den Stand
  0,5

2

  Senken, Rolle rückwärts,
Aufrichten  in den Stand
  0,5

3

  2 Schritte vorwärts, Schwingen in den Handstand,  Senknen in die Schrittstellung, Aufrichten   0,5

4

  2 Schritte vorwärts, Schließen der Beine zum halbhohen Hockstand, Hocksprung   0,2

5

Schritt, Rad (beliebige Seite), Aufrichten gegen die  Bewegungsrichtung, Ausklang freigestellt.   1,5

Boden P4

Nr

Ausschreibung

Wert

1

Aus dem Stand:

Schritt vorwärts, Schwingen in die Handstütz-Position,

Abrollen, Aufrichten über den Hockstand

1,5

2

Strecksprung mit ½ LAD

0,2

3

Rolle rw. über den hohen Hockstütz in den Hockstand

0,5

4

Strecksprung mit ½ LAD

0,2

5

Zwei bis drei Schritte vw.,

Rad li,

Aufrichten in die Bewegungsrichtung

1,5

6

Schritt vw.,

Rad rechts,

Aufrichten in die Bewegungsrichtung

1,5

7

Zwei bis drei Schritte mit Schließen der Beine in den Stand

 

 

Boden P5

Nr

Ausschreibung

Wert

1

Anlauf mit 2—3 Schritten,

Rondat,

Strecksprung in den Stand

1,5

2

Schritt vw. zur Standwaage vorlings - 2 Sek. –

Aufrichten in den Stand

0,5

3

Schwingen in den Handstand, Abhocken, Rückstrecken der Beine zum Liegestütz vorlings

1,5

4

1/2 Drehung in den Liegestütz rücklings – 2Sek. –

1/2 Drehung in den Liegestütz vorlings – 2Sek. –

Anhocken, Strecksprung mit 1/2 Drehung

0,2

0,2

5

Vorspreizen, Rad links mit sofortiger Drehung in die

Bewegungsrichtung,

Vorspreizen, Rad rechts gegen die Bewegungsrichtung

0,5

 

0,5

 

Boden P6

Nr

Ausschreibung

Wert

1

Anlauf mit 2—3 Schritten

Rondat,

Strecksprung in den Stand

1,5

2

Seitspreizen in den Grätschstand, Senken in den Grätschwinkelstand – 2Sek.  -, Aufsetzen der Hände, Abspringen in den Handstand mit gestreckten Armen und gegrätschten Beinen, Abdrücken und Aufrichten in den Stand

0,5

3

Anlauf mit zwei bis drei Schritten, Handstütz-Überschlag vw. , Strecksprung in den Stand

1,5

4

Rumpfbeugen, Senden mit gestreckten Beinen zur Rolle rw. Mit gestreckten Armen über den hohen Stütz, Abbücken, Aufrichten in den Stand, Arme in Hochhalte

1,5

5

Senken in die Standwaage vorlings – 2 Sek. – Aufrichten in den Stand

0,5

6

Anlauf mit zwei bis drei Schritten, Einspringen in den Stand, sofortiger Strecksprung mit 1/1 Drehung in den Stand

0,5

 

Seitpferd

Seitpferd P4

Nr

Ausschreibung

Wert

1

Aus dem Stand vorlings:

Sprung in den Stütz vorlings mit geschlossenen Beinen

 

0,2

2

Gewichtsverlagerung auf den rechten Arm mit leichtem Seitschwingen nach links und Lösen der linken Hand

0,5

0,5

3

Gewichtsverlagerung auf den linken Arm mit leichtem Seitschwingen nach rechts und Lösen der rechten Hand

0,5

4

Seitschwingen nach links, Seitspreizen links, Seitschwingen nach rechts, Seitspreizen rechts

0,5

0,5

5

Vorspreizen des linken Beines,

Vorspreizen des rechten Beines mit ¼ Drehung links zum Niedersprung in den Querstand seitlings

0,2

0,5

 

Seitpferd P5

Nr

Ausschreibung

Wert

1

Sprung in den Stütz vorlings mit geschlossenen Beinen

0,2

2

Seitschwingen nach links,

Seitspreizen links

0,5

3

Seitschwingen nach rechts,

Seitspreizen rechts

0,5

4

Vorspreizen des linken Beines,

Seitschwingen der gespreizten Beine nach rechts mit Lösen der rechten Hand, Rückschwingen, Rückspreizen des linken Beines in den Stütz vorlings

0,5

0,5

0,5

5

Seitschwingen nach rechts,

Vorspreizen des rechten Beines,

Seitschwingen der gespreizten Beine nach links mit Lösen der linken Hand, Rückschwingen, Rückspreizen des rechten Beines in den Stütz vorlings

0,5

 

0,5

0,5

6

Vorspreizen des linken Beines,

Vorspreizen des rechten Beines mit ¼ Drehung links zum Niedersprung in den Querstand seitlings

0,2

0,2

0,2

 

Seitpferd P6

Nr

Ausschreibung

Wert

1

Sprung in den Stütz vorlings

0,2

2

Seitschwingen nach links, Seitspreizen links,

Seitschwingen nach rechts, Seitspreizen rechts,

0,2

0,2

3

Seitschwingen nach links, Seitspreizen links,

Seitschwingen nach rechts, Seitspreizen rechts,

0,2

0,2

4

Vorspreizen des linken Beines, Seitschwingen der gespreizten Beine nach rechts mit Lösen der rechten Hand, Rückschwingen, Rückspreizen des linken Beines in den Stütz vorlings, Seitschwingen nach rechts, Vorspreizen des rechten Beines, Seitschwingen der gespreizten Beine nach links mit Lösen der linken Hand,

Rückschwingen, Rückspreizen des rechten Beines in den Stütz vorlings

0,2

0,5

0,2

0,2

0,5

0,2

5

Vorspreizen des linken Beines, Seitschwingen der gespreizten Beine nach rechts mit Lösen der rechten Hand, Rückschwingen, Rückspreizen des linken Beines in den Stütz vorlings, Seitschwingen nach rechts, Vorspreizen des rechten Beines, Seitschwingen der gespreizten Beine nach links mit Lösen der linken Hand,

Rückschwingen, Rückspreizen des rechten Beines in den Stütz vorlings

0,2

0,5

0,2

0,2

0,5

0,2

6

Vorspreizen des linken Beines,

Vorspreizen des rechten Beines,

Rückflanken mit ¼ Drehung zum Niedersprung in den Querstand seitlings

0,2

0,2

0,5

0,2

 

Seitpferd P7b

 

 

Ringe

Ringe P3

Nr

Ausschreibung

Wert

1

  Heben der Beine in den Strecksturzhang - 2 Sek. halten   0,5

2

  Senken in den Kipphang - 2 Sek. halten   0,5

3

  Abschwingen vorwärts in den Hang   0,5

4

  Rückschwung (mind. 45°)   1,5

5

  Niedersprung in den Stand   0,5
 

 

Ringe P4

Nr

Ausschreibung

Wert

1

Aus dem Hang:

Heben in den Strecksturzhang – 2 Sek. Halten

0,5

2

Senken in den Hang rücklings – 2 Sek. Halten

0,5

3

Heben in den Kipphang

0,5

4

Abschwingen vorwärts in den Hang

0,5

5

Rückschwung (mind. 45°)

1,5

6

Niedersprung in den Stand

0,5

 

Ringe P5

Nr

Ausschreibung

Wert

1

Aus dem Hang:

3x Klimmzug, Senken in den Hang

1,5

2

Heben in den Strecksturzhang – 2 Sek. Halten

0,5

3

Senken in den Hang rücklings – 2 Sek. Halten

0,5

4

Heben in den Kipphang

0,5

5

Abschwingen vorwärts in den Hang

0,5

6

Rückschwung (mind. 45°), Vorschwung, Rückschwung, Niedersprung in den Stand

1,5

 

Ringe P6

Nr

Ausschreibung

Wert

1

Aus dem Hang:

Zugstemme

1,5

2

Halte im Streckstütz -2 Sek. -

0,5

3

Langsames Senken rückwärts in den Strecksturzhang (gebeugte Hüfte erlaubt)

0,5

4

Beugen der Hüftgelenke in den Kipphang

0,5

5

Abschwingen vorwärts in den Hang,

Rückschwung (waagrecht), Vorschwung

0,5

1,5

6

Rückschwung (waagrecht),

Niedersprung in den Stand

0,5

0,5

 

Ringe P7

Nr

Ausschreibung

Wert

1

Aus dem Hang:

Zugstemme,

Heben der Beine in den Winkelstütz – 2 Sek.-

0,5

0,5

2

Senken der Beine in den Stütz,

Beigen der Arme,

langsames Senken in den Hang

0,5

0,2

3

Heben des Körpers mit gebeugten Armen in den Strecksturzhang

0,2

4

Senken des Körpers in den Hang rücklings – 2 Sek. -,

Heben des Körpers in den Kipphang,

Strecken zum Strecksturzhang

0,2

0,2

0,2

5

Schnelles Beugen der Hüfte in den Kipphang,

Abschwingen vorwärts in den Hang

0,2

0,5

6

Rückschwung (waagrecht), Vorschwung,

Rückschwung (waagrecht), Vorschwung,

1,5

1,5

7

Rückschwung,

Niedersprung in den Stand

0,5

0,2

 

 

Sprung

Sprung P5 = Hocke über den Tisch, Höhe beliebig, jedoch nicht niedriger als 1,10 m

 

 

Barren

Barren P2

Nr

Ausschreibung

Wert

1

  Absprung in den Stütz und Vorschwung in den Außenquerstitz links (oder rechts)   0,5

2

  Vorschwung,
Rückschwung (Füße in  Holmhöhe),
Vorschwung in den Außenqzersitz rechts  (oder links)
  0,2
0,5
0,5

3

  Niedersprung in den Außenquerstand seitlings mit Halten  der gerätnahen Hand am Barrenholm   0,2

 

Barren P4

 

Barren P5

 

 

Reck

Reck P7b