Normale Ansicht
(Zur mobilen Ansicht)

15. November 2018

Navigation


Heutiges Angebot

 

Service

 

Gerätturnen / Kunstturnen Übersicht

(Zurück zur Übersicht)

Allgemeines Turnen und Gymnastik

Unter Allgemeines Turnen verstehen wir im traditionellen Sinne die nicht leistungs- und wettkampforientierten Angebote soweit sie nicht anderen Abteilungen oder Sparten wie den Turnspielen o.a. angehören.

Heute werden solche Übungsstunden oft "Breitensport" genannt, was nach der ursprünglichen Bedeutung des Wortes Sport eigentlich nicht korrekt ist.

Das Allgemeine Turnen zeichnet sich durch Vielfalt und Abwechslungsreichtum der Übungs- und Spielformen aus und bezweckt, in Gemeinschaft fröhlich aktiv zu sein und dabei noch etwas zu lernen und sich fit zu halten.

 

Kunst- und Gerätturnen

Im Kunst- und Gerätturnen machen wir jedem ein passendes Angebot. Kinder, die aus dem Kinderturnen herauswachsen, können bei uns schon mit 5 Jahren mit dem leistungsbetonten Gerät- und Kunstturnen beginnen. Ab diesem Alter bieten wir für jede Altersstufe die Möglichkeit an den Geräten zu turnen. Ein auch nur annähernd heranreichendes Angebot im Bereich des Gerät- und Kunstturnens ist in Ingelheim und Rheinhessen nicht zu finden.

Gerätturnen ist eine umfassende Körperschulung. Keine Sportart bildet Körper und Geist so umfassend in Muskulatur, Koordination und Willenseigenschaften aus wie das Gerätturnen. Die erworbene Körperbeherrschung bildet auch für andere Sportarten die beste Grundlage.

Die Grenzen zwischen Gerät- und Kunstturnen in unseren Übungsgruppen sind fließend. Oft werden parallel das Kunstturnprogramm und die verschiedenen Programme des Gerätturnens verfolgt. So wird niemand überfordert und kann in "seiner" Gruppe das seinen Fähigkeiten entsprechende erreichen.

Auch die Mehrkämpfer des Vereins, die durch hervorragende Leistungen auf nationaler Ebene hervorstechen, turnen in den Gerätturngruppen des Vereins.

Unter den Übungsleitern sind erfolgreiche Kunstturner und Mehrkämpfer, die ihr Wissen und Können an die Turnjugend weitergeben und großteils auch noch selbst aktiv sind.

 

Im Folgenden sind die Allgemeinen- sowie Leistungsturngruppen in Kürze vorgestellt: